Extension adr

Macht Adressen „schick“.

GitHub-Repository:

adr-Extentension

Für eine Seite, auf der viele Adressen „schön“ angezeigt werden sollten, ist diese Erweiterung entstanden. Sie generiert standardierte Adress-Anzeigen mit Symbolen und bietet einen (externen) Link zu Google-Maps, für die Webseite und E-Mail-Adresse an. Und einen Hinweis, dass diese Links kein Bestandteil der eigenen Seite sind. Aus

 [adr "Name1" "Straße" "Plz Ort" "Telefon" "Webseite" "E-Mail" "Name2" "Fax" "Mobil"]

wird

Kontaktdaten

Name1
Name2
POSTStraße
 Plz Ort
KARTEIn Google Maps anzeigen
TELTelefon
MOBILMobil
FAXFax
WEBWebseite
E-MAILE-Mail
Das Nutzen externer Links erfolgt auf eigene Gefahr.
Sie sind kein Bestandteil dieser Webseite(n).

Die etwas eigenwillige Reihenfolge folgt der Häufigkeit der erforderlichen Eingabe für den damaligen Anwendungsfall. Das hat sich in anderen Anwendungssituation ebenfalls als zweckmäßig erwiesen, deshalb ist es dabei geblieben.

Wie bei allen Yellow-Extensions können nachfolgende Parameter einfach weg gelassen werden. Soll nur der Name1 mit Adresse und die Mobilnummer angezeigt werden, müssen Platzhalter verwendet werden:

 [adr "Name1" "Straße" "Plz Ort" - - - - - "Mobil"]     

Kontaktdaten

Name1
POSTStraße
 Plz Ort
KARTEIn Google Maps anzeigen
MOBILMobil
Das Nutzen externer Links erfolgt auf eigene Gefahr.
Sie sind kein Bestandteil dieser Webseite(n).

Damit die doch etwas spezieller Stilevorlage nur dort geladen wird, wo sie wirklich benötigt wird, muss im Kopfbereich der Seite ein „Schalter“ gesetzt werden:

---
title: …
…
adr: 1 {oder} ja {oder} „irgendwas“, der Schalter als solches muss da sein
…
---

Fehlt der Schalter, kann die Formatierung über das verwendete Theme greifen – falls dort die entsprechenden Stile hinterlegt sind.

Zurück zu Extension-Übersicht