Lumia Tipps

Weil sie nur verstreut und ohne Datum im Netz herumliegen, hier mit Datum und auf einer Seite: Tipps für Windows 10 Mobile (getestet mit Lumia 640 XL).

Generell kann ein Besuch der Windows 10 Mobile-Hilfe von Microsoft helfen. Da holen sich die meisten „Fachzeitschriften“ auch Ihre „Insider-Tipps“ her… .

Symbole

Es gibt diverse Symbole am oberen Rand. Weil nicht alle selbsterklärend sind, hat Microsoft sie detailliert beschrieben.

Mehr Kacheln

Im Menü Einstellungen → Personalisieren → Start kann mit dem Schalter Mehr Kacheln anzeigen die Spaltenzahl von drei auf vier Kacheln hochgesetzt werden. Damit passen mehr „große“ Kacheln auf den Startschirm.

Erweiterte Suchmöglichkeiten

Die Bing-Suche („Lupe“) bietet nach dem Antippen eine Musiknote an. Dort drauf tippen und das Telefon in Richtung Musik halten.

Unter dem Menü wird eine Liste Musikverlauf angelegt, in dem die gesuchten Titel stehen.

Das Auge neben der Musiknote öffnet die Kamera, mit der Texte eingescannt und übersetzt werden können. Holprig aber besser als dumm sterben.

Sprachausgabe Navi

Mir passiert es gelegentlich, dass das Navi nichts mehr erzählt. Keine Ahnung wie ich das mache, aber: wenn die Navigation aktiv ist (klappt soweit mir bekannt nur da) mal auf das Kontextmenü klicken. dort am Lautsprechersymbol prüfen, ob der Ton evtl. einfach nur „aus“ ist.

Alternativ kann es sein, dass die Lautstärke für Apps runter gedreht ist (Lautstärke-Buttons drücken, nachschauen).

Ist das Telefon via BlueTooth angeschlossen, kann bei einigen Geräten die Lautstärke von Apps getrennt geregelt werden während sie aktiv sind. Wenn das Navi nicht mit der Wiedergabelautstärke der PlayList mithalten kann, einfach mal am Lautstärkeregler während einer Ansage drehen. Könnte helfen.

Fahrzeugmodus

Eigentlich eine nette Idee, das mit dem „jetzt nicht“ während dem Fahren. Mein Gefühl ist (leider), dass der Fahrzeugmodus gelegentlich Sachen durcheinander bringt und dann weit mehr nicht funktioniert, als geplant. Nur Ausschalten reicht nicht, in der Liste der Geräte darf nicht mehr „Bereit für Fahrzeugmodus“ auftauchen.

Zurücksetzen

Vor dem Zurücksetzen das Gerät laden (min. 50%) und/oder an der Stromversorgung anschließen.

  • Gleichzeitig die Ein - und Leiser -Taste für ca. 10-15 Sekunden drücken.

Damit wird ein „Soft-Reset“ gestartet. Alles sollte danach noch da sein, mit etwas Glück sind schlechte Reaktion auf Eingaben, unmotiviertes Booten, o.ä. damit beseitigt.

Werkseinstellungen

Wenn Zurücksetzen nicht hilft, muss das Telefon womöglich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

Damit werden alle Einstellungen, Daten, etc. gelöscht.

Das Telefon muss anschließend komplett neu konfiguriert werden. Also vorher alles als Backup speichern oder notieren (Zugangsdaten für Mail, Messenger, …). Das ist mühsam, kann allerdings eine Chance zum entrümpeln sein.

Wenn das Telefon gar nicht mehr ansprechbar ist (kein Zugang zum Menü „Einstellungen“ für Werkseinstellungen):

  • Gleichzeitig die Ein - und Leiser -Taste für ca. 10-15 Sekunden drücken.
  • Ein Loslassen, nur Leiser gedrückt halten, bis ein Ausrufezeichen kommt
  • Sofort nacheinander Lauter Leiser Ein Leiser drücken.

Wenn gar nichts mehr geht, hilft eventuell das Windows Device Recovery Tool.

Das Zurückspielen eines Backups ist bei einer „beschädigten“ Umgebung wenig sinnvoll, darin kann das Problem mitgespeichert worden sein.

Wird – möglicherweise – fortgesetzt …